Kindersklaverei

Kindersklaverei zählt laut International Labour Organization (ILO) zu den schlimmsten Formen von Kinderarbeit. Kinder werden ihrer Kindheit beraubt, ihre Bildung wird gefährdet und sie werden physisch und psychisch schwer geschädigt. Die meisten Schokoladen großer Hersteller enthalten noch immer Kakao aus Kindersklaverei. Kinder werden in jungem Alter ihren Eltern gegen einen Geldbetrag abgenommen und zu schwerer Arbeit auf Plantagen gezwungen. Sie müssen schwer tragen, mit gefährlichem Werkzeug umgehen und sind giftigen Pestiziden ausgesetzt. Zugang zu Bildung haben sie nicht. Sie stehen darüber hinaus in einem Abhängigkeitsverhältnis zu ihren Vorgesetzten und erhalten für ihre Arbeit sehr wenig Geld. Mehr über Kindersklaverei in der Kakaoindustrie und was jeder von uns dagegen tun kann, erfahrt ihr hier.

ZAHLUNGARTEN

     

VERSAND DURCH

   

NEWSLETTER

Melde Dich an für spannende Schoko-Stories, Tipps & Tricks sowie Produktneuheiten.

0