Slow Food

Die Slow-Food-Bewegung geht back to the roots: sie fördert den bewussten Genuss von guten, regionalen und traditionellen Lebensmitteln und setzt sich für Landwirtschaft ein, die fair und nachhaltig ist. Verfechterinnen von Slow Food sind der Überzeugung, dass unser Essen direkt mit Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Landwirtschaft, Gesundheit und Umwelt verknüpft ist. Sie bilden die Gegenbewegung zu industriell und maschinell verarbeiteten Lebensmitteln und zu einer einseitigen Landwirtschaft, die zum Aussterben von Tieren und Pflanzen beiträgt. 

ZAHLUNGARTEN

     

VERSAND DURCH

   

NEWSLETTER

Melde Dich an für spannende Schoko-Stories, Tipps & Tricks sowie Produktneuheiten.

0