Raw/Roh

Kakao gilt als roh, wenn er noch nicht erhitzt wurde. Schokolade ist im Normalfall kein rohes Produkt, da die Kakaobohnen geröstet, sterilisiert, gewalzt und conchiert werden. All diese Schritte fallen bei der Herstellung von roher Schokolade weg. Stattdessen wird der Kakao kalt gewalzt und so in Form gebracht. Hersteller von roher Schokolade sind überzeugt, dass so nicht nur wertvolle Nährstoffe erhalten bleiben, sondern auch die echten Aromen des Kakaos besser zur Geltung kommen. Tatsächlich enthält roher Kakao mehr Ballaststoffe, Vitamine und viermal so viele Antioxidantien wie normale, verarbeitete Schokolade. Und der Geschmack?

Wir lieben rohe Schokolade! Aber probiert selbst.

ZAHLUNGARTEN

     

VERSAND DURCH

   

NEWSLETTER

Melde Dich an für spannende Schoko-Stories, Tipps & Tricks sowie Produktneuheiten.

0