Kokosblütenzucker

Kokosblütenzucker wird aus Kokospalmen gewonnen. Er gilt als gesündere Alternative zu herkömmlichem Zucker, weil er den Blutzuckerspiegel langsamer ansteigen lässt. Spannend ist der karamellige, malzige Eigengeschmack des Kokosblütenzuckers. Ihr wollt wissen, wie Kokosblütenzucker in Schokolade schmeckt? Da empfehlen wir euch die Tafel Triple Coconut der New Yorker Schokoladenmanufaktur Raaka. Sie kommt ganz ohne raffinierten Zucker aus. Probiert selbst!

Welche Zuckerarten es noch gibt, lest ihr hier.

 

ZAHLUNGARTEN

     

VERSAND DURCH

   

NEWSLETTER

Melde Dich an für spannende Schoko-Stories, Tipps & Tricks sowie Produktneuheiten.

0