Cadmium

Cadmium ist ein Schadstoff, der auf natürliche Weise in Schokolade gelangen kann: durch den Boden, in dem die Kakaopflanze wächst. Besonders in vulkanischem Boden in Südamerika kommt das Element häufig vor. Je höher der Kakaoanteil einer Schokolade ist, desto höher ist auch das Risiko einer Cadmiumbelastung. Auch Leinsamen, Muscheln und Seetang sind häufig belastet. Seit 2019 gilt eine neue EU-Verordnung, die Cadmium-Höchstwerte in Lebensmitteln festlegt. Cadmium im Körper greift in größerer Menge unter anderem Nieren und Knochen an.

Es gilt also, den Konsum von möglicherweise cadmiumbelasteten Lebensmitteln niedrig zu halten. Eine vielseitige und ausgewogene Ernährung ist der beste Weg. Ja, jetzt ist es raus: selbst wir von Theyo würden nicht empfehlen, sich ausschließlich von Schokolade zu ernähren. 😉

ZAHLUNGARTEN

     

VERSAND DURCH

   

NEWSLETTER

Melde Dich an für spannende Schoko-Stories, Tipps & Tricks sowie Produktneuheiten.

0