Kakaoanbau in Honduras: Kakaobohnen von Cacao Direct

Cacao Direct aus Honduras wurde 2014 gegründet und exportiert inzwischen jährlich rund 120 Tonnen hochwertige Kakaobohnen.

Theyo
ARTIKEL VON Theyo
7. Januar 2020
Kakaobohnen aus Honduras von Cacao Direct
Kakaobohnen aus Honduras von Cacao Direct ©Chocolate Alchemy

Wie ihr inzwischen wahrscheinlich gemerkt habt, sind wir immer auf der Suche nach ungewöhnlichen Kakaobohnen und deren Geschichten! Und Kakaobohnen aus Honduras zählen zu besonders seltenen Sorten. Was ist an den Bohnen und dem Kakaoanbau in Honduras so besonders ? Durch den Bau mehrerer Fermentierungsstationen unterstützen die Gründer von Cacao Direct Farmerinnen und Farmer in der Weiterverarbeitung ihrer Bohnen. Gerade im Fermentierungsprozess wird die Qualität der Kakaobohnen maßgeblich beeinflusst. Die durch Cacao Direct eingerichteten Stationen konnten die Bohnenqualität daher verbessern.

Win-Win-Win

Eine Win-win-Situation, denn die Farmer verkaufen ihre Bohnen zu sehr guten Preisen und Cacao Direct erhält Bohnen von sehr guter Qualität. Und daraus wird dann köstliche Schokolade gefertigt – im Prinzip also sogar Win-win-win.

 

Der Kampf gegen illegale Abholzung

Das zentralamerikanische Land Honduras hat mit Problemen wie illegaler Abholzung zu kämpfen. Cacao Direct hingegen hat sich als zuverlässiger Geschäftspartner etabliert, der die legale Wirtschaft der Region stärkt. Für die rund 240 Partner-Farmen bedeutet die Zusammenarbeit eine zuverlässige Einnahmequelle.

Übrigens: Der Kakao von Cacao Direct wird nachhaltig, ohne Pestizide und bio-zertifiziert angebaut, umringt von Bananen-, Ananas- und Zuckerrohrplantagen. Die Bohnen werden sechs Tage lang fermentiert und anschließend im Sonnenlicht getrocknet.

Bio-Kakaoanbau in Honduras

Die Kakaobohnen von Cacao Direct aus der Region Cortés zeichnen sich durch tief schokoladige, nussige Noten aus. Der niedrige Säuregehalt harmoniert wunderbar mit den dunklen und erdigen Aromen. Die Kakaobohnen sind überwiegend Mayan Red-Bohnen sowie Trinitario-Klone. Warum wir so viel über Cacao Direct und den Kakaoanbau in Honduras berichten? Eine aus diesen köstlichen Kakaobohnen hergestellte Schokolade findet ihr bei uns im Shop: Svenksa Kakaobolaget Honduras. Zufall? Yummy! Übrigens: die Svenska Honduras ist nicht nur für sich eine großartige Schokolade, sie eignet sich auch exzellent für Pairings mit Kaffee, Craft Beer oder Wein.  

 

Mehr Infos zum Kakaoanbau in Honduras gibt’s auf der Seite von Cacao Direct oder auf ihrem Instagram-Account

 

 

 

 

 

 

Jetzt weiterlesen

Wir empfehlen hierzu
ZAHLUNGARTEN

     

VERSAND DURCH

   

NEWSLETTER

Melde Dich an für spannende Schoko-Stories, Tipps & Tricks sowie Produktneuheiten.

0