Abnehmen mit Schokolade – was ist dran am Mythos?

Das hier ist kein regulärer Abnehm-Ratgeber. Wir haben auch keine Wunderdiät entdeckt. #sorry….

Caro
ARTIKEL VON Caro
31. Januar 2020
Schokolade und abnehemen? Gegensätze ziehen sich bekanntlich an ;)
Schokolade und abnehemen? Gegensätze ziehen sich bekanntlich an ;)

Wir von Theyo sind Schoko-Fans mit Leib und Seele und lieben es, hinter die Fassade unseres Lieblingssnacks zu schauen. Unser heutiges Thema: Abnehmen und Schokolade. Klingt unmöglich? Ist es aber nicht. Vielleicht kennt ihr es aus eigener Erfahrung. Von heute auf morgen auf jegliche Süßigkeiten und andere ungesunde Snacks zu verzichten, ist wirklich hart, funktioniert selten … und macht ganz schön grumpy. Was, wenn wir euch sagen, dass Schokolade euch sogar beim Abnehmen helfen kann? Wir schauen über die Kalorienangaben hinaus und checken, welche Gesundheitsaspekte Schokolade bedient. Ihr erfahrt, warum wir bei Stress Lust auf Süßes haben und wie ihr eure Snack-Gewohnheiten durchbrechen könnt. Dunkle Schokolade statt sündiger Süßigkeiten! 💪

Der Heißhunger auf Süßes

Wer kennt es nicht? Ihr habt viel zu tun, wenig Zeit, es ist erst Dienstag und fühlt sich an wie Freitagnachmittag … und euch überkommt ein Heißhunger auf Süßes. So oder so ähnlich sehen häufige Stress-Ess-Fallen aus. In Stresssituationen benötigt der Körper mehr Energie und mehr Glucose – die Lust auf Süßes ist also ganz natürlich. Isst man dann Süßes, senkt der enthaltene Zucker schnell den Cortisolspiegel, ein bei Stress ausgeschüttetes Hormon. Das ist erstmal gut und befriedigt den Heißhunger, auf Dauer ist viel Zucker allerdings ungesund und macht dick.

Wie wäre es nun aber, wenn ihr keine Tüte Süßigkeiten esst, sondern einfach ein Stückchen dunkle Schokolade? Warum das genauso belohnend sein kann und welche guten Effekte dunkle Schokolade auf unseren Körper hat, erfahrt ihr jetzt.

Übrigens: Wenn ihr mehr über Schokolade zur Stressreduzierung lesen möchtet, hier entlang

 

Abnehmen mit Schokolade – geht das?

Abnehmen mit Schokolade – geht das? ©Unsplash

Warum dunkle Schokolade beim Abnehmen hilft

Klar, auch dunkle Schokolade enthält meist Zucker und auch nicht gerade wenig Kalorien. Dafür hat sie aber auch richtig gute Eigenschaften im Gepäck! Dunkle Schokolade ist reich an Ballaststoffen, Antioxidantien wie Flavonoiden, die gegen Stress wirken können, und enthält sogar Vitamin D. Dank Theobromin und anderer Neurotransmitter wirkt sie außerdem anregend und hebt die Stimmung. Gerade wenn ihr dabei seid, eure Ernährung von Grund auf umzustellen, ist so ein Stimmungsheber sehr motivierend!

Und mehr noch: Manch einer, darunter Fernsehmoderatorin und Schauspielerin Ruth Moschner, schwört auf zwei Stücke dunkler Schokolade vor jeder Mahlzeit. So soll der erste Hunger gestillt, der Appetit im Zaum gehalten und der Stoffwechsel angekurbelt werden. Wir haben bisher Schokolade eher als Dessert genossen – unser Selbstversuch à la Ruth Moschner steht also noch aus. 

Eins steht fest: Bei der Umstellung von süßer Milchschokolade auf dunkle, vergleichsweise bittere Schokolade verändert sich auch das Geschmacksempfinden. Was ihr vorher als angenehme Süße empfunden habt, kann euch auf einmal viel zu süß vorkommen. Und genau diese Umprogrammierung eurer Geschmackssinne kann beim Abnehmen helfen. 

 

Schokolade essen und trotzdem abnehmen? Je dunkler desto besser ©Unsplash

Schokolade essen und trotzdem abnehmen? Hier gilt: je dunkler desto besser ©Unsplash

Gewohnheiten umprogrammieren

Unsere Ernährung hängt stark an Gewohnheiten. Die sind oft am schwersten zu durchbrechen, wenn es ums Abnehmen geht. Wie schafft man dennoch den Umstieg von sündigen Süßigkeiten und fettigen Salzsnacks auf gute Schokolade?

 

Beobachtet euer Essverhalten genau. Greift ihr beispielsweise in Stresssituationen zu Snacks? Habt eine hochwertige dunkle Schokolade zur Hand und schaut, wie euer Körper auf diese Stressbekämpferin reagiert. Vielleicht wird die leckere Kakaokreation ja zu eurem neuen Bürosnack?

Unser Tipp: Tastet euch langsam an Schokolade mit hohem Kakaoanteil heran. Wenn ihr absolute Milchschokoladen-Fans seid, beginnt mit einer 70%igen Schoki. Vielleicht traut ihr euch aber sogar an eine hochprozentigere heran? Denkt dran: Das Gute der Schokolade steckt im Kakao. Sprich: Mehr Kakao bedeutet weniger Zucker und mehr geballte Kakao-Power. Und wenn ihr euch an den Geschmack von Bitterschokolade gewöhnt, könnt ihr sogar euer Verlangen nach sehr süßen Snacks reduzieren. 

Was wir abgesehen von tollem Geschmack und super Eigenschaften an dunkler Schokolade lieben, ist der bewusste Genuss. Sie langsam auf der Zunge schmelzen zu lassen, die Aromen der Kakaobohnen wahrzunehmen … hach.

 

3 Tipps, wie ihr Schokolade zum Abnehmen nutzen könnt:

  • Dunkle Schokolade. Schokolade mit mindestens 70 % Kakaoanteil enthält weniger Zucker und dafür mehr tolle Stoffe aus der Kakaobohne. Ihr wollt komplett zuckerfrei genießen? Dann empfehlen wir euch die Raaka Yacon, die nur mit der Yacón-Wurzel gesüßt ist. Garantiert ohne raffinierten Zucker.
  • Gute Qualität. Wenn Schokolade, dann hochwertige! Gute Schokolade braucht keine künstlichen Zusätze wie Sojalecithin oder Vanillin. Entscheidet euch deshalb für Schokoladen von Herstellerinnen, die etwas von ihrem Handwerk verstehen und transparent machen, welche Zutaten sie verarbeiten und wo sie herkommen. So wisst ihr, was drin ist, und ob es eurem Körper gut tut. Eine kuratierte Auswahl hochwertiger Schokoladen von ausgewählten Herstellern findet ihr übrigens in unserem Onlineshop.
  • Ausgewogene Ernährung. In Maßen könnt ihr Schokolade gern in eure Routinen einbauen. Beispielsweise als Mittelchen gegen Stress oder als Snack vor dem Essen. Dann kann sie sich wunderbar in eine ausgewogene Ernährung einfügen und euch motivieren, auch andere Gewohnheiten zu durchbrechen.

Ein wenig (Schoko-)Liebe zum Abschluss …

Schokolade ist kein Wundermittel zum Abnehmen. Aber bewusst ausgewählt und genossen kann dunkle Schokolade euch zu gesünderen Routinen und einem Umprogrammieren eures Geschmacksempfindens verhelfen. Und ganz abgesehen davon: Schokolade gehört – da können wir zumindest für uns sprechen – einfach zum Wohlfühlen dazu. Ständiger Verzicht und das Zählen von Kalorien machen meistens doch nur noch gestresster und sicher nicht glücklich. Also hinterfragt gern eure Gewohnheiten, trickst eure Geschmacksnerven aus und vergesst dabei nie: ihr seid schön, so oder so! 💛

 

Hochwertige Schokolade, die toll schmeckt und richtig gut tut, findet ihr in unserem Onlineshop.

 

 

 

 

 

Jetzt weiterlesen

Wir empfehlen hierzu
ZAHLUNGARTEN

     

VERSAND DURCH

   

NEWSLETTER

Melde Dich an für spannende Schoko-Stories, Tipps & Tricks sowie Produktneuheiten.

0